Yoga in der Schule


Der folgende Beitrag ist der Internetseite RTL-Regional.de entnommen. © RTL Nord GmbH, 2010 - Alle Rechte vorbehalten


Kinder und Yoga? Das passt nicht zusammen, meine Sie? Dann beweisen Ihnen die Kinder der Grundschule Hoheluft in Hamburg das Gegenteil. 

Denn hier entspannen sich die Kids nach der indischen Lehre mit Yogaübungen. Und das mit Erfolg. Warum es jetzt nicht nur mit der Konzentration, sondern auch mit der Phantasie klappt - unsere Reporterin Daria Dobosz hat die Yoga-Kids besucht.



Anke Herbst

Meine Tochter geht auf die Grundschule Hoheluft und liebt den Yogaunterricht dort. Wahrscheinlich hat sie dadurch, dass wir Zuhause selber viel Yoga zusammen machen da ich auch Yogalehrerin bin, einen kleinen Vorsprung. Es ist wichtig für Kinder bei den Anforderungen, welche in der Schule bereits an sie gestellt werden, eine Möglichkeit für sich kennen zu lernen, wie sie die dadurch entstehenden Spannungen mit Hilfe dieses Ventiles loszuwerden. Sie lernen frühzeitig Wege kennen Emotionen umzuwandeln und sich dabei zu spüren auf eine spielerische Art. Vielleicht haben Sie Interesse meine Arbeit bei Guten Abend RTL vorzustellen? Ich bin zertifizierte Yogalehrerin für Schwangere, die Rückbildung und Geburtsvorbereiterin. Ich arbeite seit fast 5 Jahren erfolgreich und biete meine Kurse im UKE, bei den Fundus Hebammen sowie in einer Frauenarztpraxis in Altona an. Meine Kurse unterstützen speziell werdende Mütter sowie junge Mütter in den ersten Monaten. Die Schwangeren lernen vorab mit den Wehen umzugehen, sich zu konzentrieren und mit Hilfe von z.B. Atmeübungen in ihre Mitte zu finden und Ängste vor der Geburt abzubauen. Meine Erfahrung und mein Feedback zu meinen Kursen bestätigt mich in meinem Tun, da die Babies leichter kommen können. Ich freue mich sehr über eine Rückmeldung von Ihnen! Mit freundlichen Grüßen, Anke Herbst www.yoga-wohlbefinden.de